52024DB1-5B1D-49CF-A5FC-344F1D88544E.hei

Über mich

Mein Name ist Kerstin Siebers-Christ, geb. 1971, verheiratet, Mutter von 2 Söhnen.

Meine Aus- und Fortbildungen:

Heilpraktikerin für Psychotherapie

ROMPC Beraterin, Therapeutin, Coach und Trauerbegleiterin (ROMPC Institut Kassel, Martina und Thomas Weil)

Psychoanalyse, Trauma-und Schematherapie (Institut Peter J. Winzen

Systemische Beratung (WISPO AG) i.A.

Integrative Psychotherapie (Heilpraktiker Akademie Deutschland) 

EMDR (EMDR-Akademie, Andreas Zimmermann)

Hypnose (Hypnoseschule Sabine Luitjens) i.A. 

Free The Limbic-Coach ((ROMPC Institut Kassel, Thomas Weil)

Ich begleite seit vielen Jahren Angehörige, die einen Menschen durch den Tod verloren haben. 

In dieser Zeit habe ich gemerkt, wie wichtig eine professionelle Begleitung in der Trauerphase sein kann, da oft durch diese Ausnahmesituationen im Leben frühere Erfahrungen und nicht abgeschlossene Trauerprozesse zum Vorschein kommen können. Aber auch durch Trennungen, Verlust des Jobs, Krankheit und vielfältigen Veränderungen in den verschiedenen Lebensphasen kann es zu Stress kommen. In diesen Phasen und Situationen finde ich mit Ihnen durch meine vielfältigen Möglichkeiten Ihre Lösungen und Ressourcen. 

Meine Arbeitsweise orientiert sich an der psychoanalytischen Haltung. Symptome betrachte ich als Zeichen, dass in unserem Körper und unserer Seele etwas nicht "in Ordnung", etwas "verrückt" oder "aus dem Takt" geraten ist. Symptome können aber auch ein Lösungsweg sein. Sie sind zumindest eine zeitlang ein Teil von uns. Um dies herauszufinden und Ihnen bewusst zu machen - in diesem Prozess möchte ich Sie gerne begleiten. 

Achtsame, emphatische und wertschätzende Begegnung sind die Grundlagen meines Arbeitens. 

Lassen Sie uns gemeinsam auf die Suche nach Blockaden, ungeklärten Erlebnissen und nicht ausgesprochene Worten, Gedanken und Gefühlen gehen, um wieder Klarheit und Möglichkeiten für Sie zu finden. 

Kontakt